English Information

Die Lehrer Big Band Bayern ist als eingetragener Verein organisiert . Sie hat momentan  40 aktive Mitglieder , alle sind Lehrer an allgemeinbildenden Schulen und kommen aus allen Regierungsbezirken Bayerns.

Gegründet wurde die Band von ihrem langjährigen Leiter Prof. Joe Viera in Zusammenarbeit mit dem früheren Geschäftsführer Walter A. Neubeck im September 1993 bei einem Kurs in der Akademie für Lehrerbildung und Personalführung in Dillingen / Bay.

Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur im Bereich der Big-Band-Musik an allgemeinbildenden Schulen. Er wird zu einen verwirklicht  durch Konzerte der aktiven Mitglieder zum anderen durch Fortbildungsmaßnahmen. Dadurch soll der Kontakt zu Schulen, Musikschulen und Musikvereinen am jeweiligen Konzertort und auch überregional verbessert werden. 

Häufig werden Konzerte  an Schulen zusammen mit deren Schulband durchgeführt. Dabei wird jeder Schule auch ein Workshop angeboten, den die Mitglieder der Band durchführen. Öffentliche Konzerte und Gastspiele im Ausland (Italien, China) ergänzen diese Tätigkeit.

Um eine möglichst große Breitenwirkung zu erzielen hat die Band vier CDs eingespielt: Night Journey, Shanghai Blues und Better than TV. Die neueste, Keep the customer satisfied ist im März 2009 erschienen. Auf der CD-Seite können Sie sich über die CD-Produktionen informieren!

Jede Schule, Musikschule, Musikverein oder andere Organisation kann die LBBBay engagieren, Anruf etc. genügt. 

Von Frühjahr 2001 bis Herbst 2013 wurde die Band von Thomas Zoller, dem bekannten Komponisten, Arrangeur, Saxofonisten und Professor für Komposition/Arrangieren an der Hochschule für Musik Carl-Maria-von-Weber Dresden geleitet. Die bereits von der Presse gelobte Präzision und Lebendigkeit konnte unter der neuen Leitung noch gesteigert werden.

Seit 2014 liegt die künsterische Leitung in den Händen von Hugo Siegmeth

Die Musik der LBBBay umfasst ein breites Spektrum : Swing, Bebop, Blues, Balladen, Latin und auch Funk. Dabei wird ohne Elektronik gearbeitet. Auch kleinere Besetzungen sind möglich. 

Neben den aktiven Musikern gehören dem Verein derzeit 13 fördernde Mitglieder an. Gegen einen vergleichsweise geringen Beitrag (20 Euro/Jahr) erhalten sie alle neuen CDs und das regelmäßig erscheinende Info – Blatt Big Band Post kostenlos. Der ermäßigte Eintritt bei Konzerten ist ebenso selbstverständlich wie  volles Stimmrecht bei der Ver-sammlung.

copyright 2017 michael buttmann (e-mail)